Wichtelgeschenke

Filtern nach

   

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Wichtelgeschenke: Ein beliebter skandinavischer Brauch

Wichteln ist ein Brauch für die Vorweihnachtszeit, der besonders unter Arbeitskollegen, in Schulklassen und Vereinen beliebt ist. Dabei wird in der Regel geheim ausgelost, wer wem etwas schenken soll – das sorgt nicht für Spannung, sondern auch für die Gleichstellung aller Gruppenmitglieder. Der Gebrauchswert eines Wichtelgeschenkes ist meistens eher gering, im Vordergrund steht dafür die Originalität. Wichtelgeschenke mit Tradition Das Wichteln (in Norddeutschland auch Julklapp genannt) geht auf eine skandinavische Tradition zurück. Das Wort „Jul“ bedeutet auf Deutsch „Weihnachten“ und „klapp“ nichts anderes als anklopfen. Noch heute wird in skandinavischen Ländern an Weihnachten laut an die Tür geklopft und das Geschenk in den Raum gelegt. Dem Glauben nach hatte diese Aufgabe einst Knecht Ruprecht, der von Haus zu Haus zog und seine Geschenke verteilte. Vor allem Kindern gefällt diese Tradition. Aber auch das Wichteln selbst stammt aus den nordischen Ländern, denn Wichtel sind kleine, liebe und vor allem hilfsbereite Hausgeister, die gerne heimlich unliebsame Aufgaben im Haushalt übernehmen. Auch bei uns sind sie gar nicht unbekannt, allerdings treten sie vermehrt im rheinischen Raum auf –unter dem Namen Hainzelmännchen. Und weil der Weihnachtsmann ja bekanntlich im Dezember immer sehr viel zu tun hat, helfen ihm die kleinen Weihnachtswichtel bei der Verteilung der Geschenke.

Günstige Wichtelgeschenke bis 5 € & bis 10 €

Der Preis spielt bei den Wichtelgeschenken nur eine untergeordnete Rolle. Es geht um das Spiel und die nette Geste, die dahintersteckt. Deshalb haben wir viele, wirklich günstige Wichtelgeschenke zwischen 5,- Euro und 10,- Euro im Angebot. Besonders praktisch: Sie können sich die Wichtelgeschenke im Preisfilter anzeigen lassen – entweder bis 5,- Euro oder zwischen 5,- und 15,- Euro. So wird die Suche nach dem passenden Wichtelgeschenk ein Kinderspiel.

Wichtelparty: So geht es

Wichtelpartys liegen bei uns in Deutschland immer mehr im Trend. Ob Schulklassen, Vereine oder Firmen, auf den großen Überraschungsmoment beim Auspacken freuen sich alle. Bei der Auswahl des richtigen Wichtelgeschenkes sollte natürlich vorher geschaut werden, welche Form gespielt wird. Beim Blindwichteln landen alle Geschenke in einem Weihnachtssack und man weiß vorher nicht, wer das Wichtelgeschenk bekommt. Aus diesem Grund sollte es möglichst neutral und für alle Anwesenden geeignet sein. Bei der beliebteren Variante wird der Name vorher ausgelost. So kann man sich im Vorwege vorsichtig umhören, was dem Empfänger des Wichtelgeschenkes gefallen könnte.

Die besten Wichtelgeschenke

Aber natürlich zählt auch hier letztlich der gute Wille beim Verschenken. Und bedanken sollte man sich auch dann, wenn einem das Geschenk nicht zusagt. Damit Sie bei einer Wichtelparty für strahlende Augen sorgen, hat unsere Geschenkeredaktion die besten Wichtelgeschenke zusammengestellt. Sie liegen preislich alle in einem niedrigen Rahmen, bieten aber dafür den oder anderen Schmunzelaspekt. Sonnenschein in kleinen Dosen oder Glückssträhnen zum Naschen erfreuen bestimmt jeden – egal, ob jung oder alt, Mann oder Frau. Aber auch der Lebkuchen-Elch erfreut sich bei uns großer Beliebtheit. Ob Kaufrauschpillen für Frauen oder die Traumfrauknete für den Single – wer ein wenig Humor hat, wird diese Geschenkideen bestimmt genauso witzig wie wir finden. Gerne beraten wir Sie auch bei der richtigen Auswahl einer weihnachtlichen Kleinigkeit.